'Alles was zählt'-Star Juliette Greco ließ sich erneut für den 'Playboy' ablichten

Soap-Star Juliette Greco lässt im "Playboy" wieder die Hüllen fallen
Juliette Greco spielt seit 2007 die Rolle der Lena in "Alles was zählt" © Florian Lohmann für Playboy Mai 2017, SpotOn

Auf dem Cover der Mai-Ausgabe

Schauspielerin Juliette Greco (35) kennen viele Soap-Fans als Lena Öztürk aus der RTL-Serie "Alles was zählt". Seit 2007 mimt sie dort die Fitnesstrainerin. 2011 zeigte sie ihren durchtrainierten Körper zum ersten Mal im Männermagazin "Playboy". In der Mai-Ausgabe 2017 ziert sie nun erneut das Cover. "Weil ich dabei meinen Alltag ablegen kann", erklärt sie im Interview ihre Rückkehr. "Ich bin ein paar Tage Prinzessin, ich bin sexy. Ich bin dann keine Mama, ich bin nicht verheiratet. Das tut mir gut."

So bleibt ihre Ehe frisch

Sie fühle sich heute "weiblicher und sinnlicher". Allerdings sei das nicht immer so gewesen. "Nach der Schwangerschaft habe ich lange gebraucht, um wieder mit mir okay zu sein. Ich bin ein sehr selbstkritischer Mensch", erzählt die Schauspielerin weiter. Verheiratet ist die 35-Jährige mit dem Schauspieler Salvatore Greco (37), der von 2011 bis 2013 ebenfalls bei "Alles was zählt" in der Rolle des Jan Marco Schöler zu sehen war. Er stammt aus der Schweiz und hat italienische Wurzeln. Die beiden haben gemeinsam eine vierjährige Tochter.

Das Paar führt "eine sehr leidenschaftliche Beziehung", wie die Soap-Darstellerin verrät. Sowohl beim Streiten als auch bei der Versöhnung danach. Besonders wichtig sei für Greco jedoch die Kommunikation in einer Ehe. "Es ist nicht einfach, Männer zu finden, die gern viel reden", so Greco. "Mein Mann war vor einem Jahr nach einem schweren Unfall im Rollstuhl, und wir wussten nicht genau, wie gut er sich erholen würde. Das sind so Momente, in denen man zusammenwachsen kann oder in denen man sich vielleicht verliert, weil man nicht kommuniziert", erklärt sie.

Ein Sprichwort besagt, Not macht erfinderisch. Das trifft offenbar auch auf das Ehepaar zu. Da ihre Tochter nachts hin und wieder ins Ehebett komme, müssen sie beim Liebesleben "kreativ werden". "Das hält automatisch frisch", sagt Greco.

Weitere Motive exklusiv nur unter http://www.playboy.de/stars/tv/juliette-greco.

spot on news

— ANZEIGE —