Hollywood Blog by Jessica Mazur

Alle fallen auf die 'Robbie heiratet auf Catalina Island'-Ente rein

Alle fallen auf die 'Robbie heiratet auf Catalina Island'-Ente rein
Alle fallen auf die 'Robbie heiratet auf Catalina Island'-Ente rein

von Jessica Mazur

Er hat es also tatsächlich getan: Am frühen Samstagabend hat Robbie Williams seiner Freundin Ayda Field in seinem Anwesen am Mulholland Drive das Ja-Wort gegeben, während am Himmel über ihnen die Paparazzi-Hubschrauber kreisten. Herrliche Hollywood Romantik...

- Anzeige -

Zwei Dinge haben mich dabei wirklich erstaunt: 1. Dutzende Reporter und Fotografen sind doch tatsächlich auf die 'Robbie heiratet auf Catalina Island'-Ente reingefallen und haben sich mit Booten und Helikoptern auf den Weg zu der Insel vor der Küste LAs gemacht. 2. Der Riesen-Wirbel in den US Medien nach der Hochzeit. Bezüglich Catalina Island muss man wissen, dass es wohl kaum einen weniger geeigneten Ort für einen Celebrity gibt, der 'im kleinen Kreis' und insbesondere 'abgeschirmt von der Öffentlichkeit' heiraten möchte. Von LA aus fahren circa 30mal am Tag Fähren zu der kleinen Insel. Jede von denen schippert bis zu 500 Touristen für Tages- oder Wochenendausflüge auf die Insel. Und mittendrin heiratet Herr Williams? Das Ganze ausgerechtet an einem Samstag im Hochsommer, wo sich die Menschen gewöhnlich wegen Überfüllung auf die Flip Flops treten? Nee, ist klar! Dennoch haben Reporter und Paparazzi aus aller Welt am Pier gesessen und auf die Ankunft des Superstars und seiner Braut gewartet. Haha, ganz klar: 1:0 für Williams!

Die zweite Überraschung waren die US Medien, die Robbie seit Jahren für gewöhnlich die kalte Schulter zeigen. Doch nicht so an diesem Wochenende. Ich weiß nicht, ob es daran liegt, dass Williams eine amerikanische, wenn auch selbst in den Staaten eher unbekannte Schauspielerin zur Frau genommen hat, aber die hiesigen Medien quellen heute geradezu über. Jeder will Robbie und Ayda gratulieren und dabei übertreffen sich die Blätter gegenseitig: 'Robbie Williams has finally found his ANGEL' heißt es da zum Beispiel. An anderer Stelle ist zu lesen: 'Ayda Field: She is THE ONE', und natürlich darft auch 'Robbie Williams celebrates his LOVE SUPREME' nicht fehlen. Wow, und das obwohl die Amerikaner doch immer so tun, als würden sie die Songs von Robbie Williams nicht kennen. Wer weiß, vielleicht gelingt ihm jetzt ja doch noch der 'Big Break'.

Erstmal geht es für die beiden in den Honeymoon und da haben sie schließlich ganz andere Dinge zu tun. Hier in den Staaten laufen in den Online-Wettbüros nämlich schon die Wetten, ob Williams und Field während der Flitterwochen einen 'kleinen Robbie' zeugen werden. Im Moment stehen die Wetten 2:1. Also, Mr. & Mrs. Williams: Nix mit LAZY DAYS, it's Time to be STRONG...;-)

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur.

 

Alle fallen auf die 'Robbie heiratet auf Catalina Island'-Ente rein
© Bild: Jessica Mazur