Hollywood Blog by Jessica Mazur

Alkoholabstürze, Fress-Attacken, Ausraster: Was ist nur mit Christina Aguilera los?

Alkoholabstürze, Fress-Attacken, Ausraster: Was ist nur mit Christina Aguilera los?
Alkoholabstürze, Fress-Attacken, Ausraster: Was ist nur mit Christina Aguilera los?

von Jessica Mazur

Was ist nur mit Christina Aguilera los? In den vergangenen Wochen sorgte das Verhalten der Sängerin für so viel Erstaunen, dass die amerikanischen Medien Aguilera bereits als 'The next Britney Spears' bezeichnen. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob es Wunschdenken ist jetzt wo selbst Lindsay Lohan clean ist oder ob Christina Aguilera tatsächlich im Begriff ist 'abzurutschen', aber die Berichterstattung ist ziemlich eindeutig.

- Anzeige -

Wie einige Entertainmentportale, darunter die 'E!News' und 'Perez Hilton' berichten, machen sich Freunde der Sängerin große Sorgen um die kurz vor einem Nervenzusammenbruch stehende X-Tina. Auch der Alkoholkonsum der Blondine soll außer Kontrolle sein. Fest steht, in den vergangenen Wochen tauchten häufiger Storys in den US Medien auf, die man sicher unter 'ein wenig merkwürdig' verbuchen muss. So wurde zum Beispiel berichtet, dass Aguilera auf einer absoluten 'A-List'-Veranstaltung von Hollywoods wichtigster Schauspielagentur CAA im Soho House in West Hollywood so außer Rand und Band war, dass sie ihre 'Burlesque'-Kollegin Julianne Hough körperlich angriff. Wenige Tage später tauchte sie dann uneingeladen auf der Geburtstagsparty von Jeremy Renner auf, wo sie sich so volllaufen ließ, dass sie zu späterer Stunde halb bewusstlos in Renners Bett gefunden wurde. Derartige Abstürze sollen angeblich keine Seltenheit sein.

Zusätzlich zerreißt sich Hollywood das Maul über Christinas Gewichtszunahme und die Tatsache, dass die Sängerin trotz ihrer Pfunde noch immer in super knappen Bühnenoutfits auftritt. Angeblich soll sie sich mit Wein und 'Comfort Food', wie Burger und Schokolade, ihre gescheiterte Ehe und die mageren Verkaufszahlen ihres letzten Albums 'versüßen'. Und auch in ihrer neuen Beziehung mit Set-Assistent Matthew Rutler sehen die Medien Parallelen zu Britney Spears. Freunden zufolge sieht sich Rutler als Christinas 'Arm Candy' und hat keinerlei Probleme damit, sich von seiner berühmten Freundin aushalten zu lassen. K-Fed lässt grüßen.

Ob Christina Aguilera tatsächlich im Begriff ist, den 'Britney Spears Weg' (eine Bezeichnung, die tatsächlich von Hollywood-Insidern verwendet wird!) zu gehen, wird sich zeigen. Andere Freunden behaupten nämlich, die Sängerin habe einfach nur eine schlechte Phase und Probleme damit, ihre Scheidung zu verarbeiten. Noch heißt es also 'abwarten und Tee trinken', ob wir X-Tina schon bald mit rasiertem Schädel zu sehen bekommen oder nicht. ;-) Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur.

 

Alkoholabstürze, Fress-Attacken, Ausraster: Was ist nur mit Christina Aguilera los?
© Bild: Jessica Mazur