Alisar Ailabouni: Zusatzwissen über die Siegerin der 5. GNTM-Staffel

Das Topmodel Alisar Ailabouni
Fakten über das Model Alisar Ailabouni © picture-alliance / Lambertz, Lambertz

Weniger bekannte Fakten über das Supermodel Alisar Ailabouni

4 Fakten für das Topmodel von 'Germany's Next Topmodel', die Sie noch nicht wussten:

- Anzeige -

Alisar Ailabouni wuchs in einer kinderreichen Familie mit fünf Geschwistern auf, drei davon stammten vom selben Vater.

Da ihre Familie aus Syrien geflüchtet war, war lange nicht klar, ob die Familie in Österreich bleiben durfte. Ihr Vater wurde im Jahr 1995 nach Syrien abgeschoben und auch drei ihrer Geschwister mussten in ihre ursprüngliche Heimat zurückkehren. Alisar jedoch erhielt die Erlaubnis, mit ihrer Mutter in Österreich zu bleiben.

Die Familie des erfolgreichen Models ist heute in alle Winde zerstreut. Zwei ihrer Geschwister leben nach wie vor – ebenso wie ihr Vater – in Syrien, zwei weitere in Oberösterreich und ein Bruder hat sich in Niederösterreich niedergelassen. Die Mutter von Alisar hat eine neue Familie gegründet und wohnt mit dieser in der Steiermark. Alisar Ailabouni selbst hat inzwischen in der amerikanischen Modemetropole New York ihr neues Zuhause gefunden.

Ihre Jobs bei den verschiedenen Modenschauen sind für Alisar Ailabouni nicht nur prestigeträchtig, sondern auch finanziell nicht zu unterschätzen. Supermodels, zu denen Alisar Ailabouni inzwischen zählt, verdienen hier pro Abend bis zu 20.000 Euro.

Wenn Sie mehr über die weitere Karriere des Topmodels Alisar Ailabouni erfahren wollen, lesen Sie unsere Star-News auf vip.de.

— ANZEIGE —