Alicia Vikander: Liebe zu Fassbender war nie geheim

Alicia Vikander: Liebe zu Fassbender war nie geheim
Alicia Vikander © Cover Media, CoverMedia
- Anzeige -

Ganz offen

Alica Vikander (27) will nie einen Hehl aus ihren Gefühlen zu Michael Fassbender (39) gemacht haben.

Die Oscarpreisträgerin ('The Danish Girl') kam vor fast zwei Jahren mit ihrem Kollegen ('Shame') zusammen, die beiden traten allerdings nie gemeinsam auf den roten Teppich auf - bis sie 2016 beim Filmfestival in Venedig für ihren gemeinsamen Film 'The Light Between Oceans' warben. Diese Bewahrung ihrer Privatsphäre wertet die Schwedin aber nicht als negativ: "Wir haben nie die Tatsache versteckt, dass wir ein Paar sind", verteidigte Alicia Vikander ihre Strategie. Und sie bewundert ihren Liebsten sehr, besonders seine Arbeitseinstellung: "Er arbeitet so hart. Er sagte immer: 'Gib mir etwas Neues. Ich brauche eine neue Idee. Ich muss es mal anders versuchen.' Das war so cool, denn das versuche ich auch immer. Dass man sich gegenseitig pusht und auf neue Ideen bringt."

Das Paar hatte sich das erste Mal beim Filmfestival in Toronto gesehen: ""Wir trafen uns in Toronto beim Filmfestival auf der Tanzfläche", verriet Alicia 'ET Online' und ihr Freund fügte hinzu: "Ich dachte, ich sei ein guter Tänzer, aber als ich sie tanzen sah, kam ich mir vor, als ob ich zwei linke Füße hätte." Da hatte es also schon gefunkt - Alicia Vikander und Michael Fassbender hatten danach bei den Dreharbeiten zu 'The Light Between the Oceans' die Gelegenheit, ihre Beziehung weiter zu vertiefen.

Cover Media

— ANZEIGE —