Alicia Silverstone ist Mama geworden

Söhnchen kriegt komischen Namen

Schauspielerin Alicia Silverstone ist Mutter geworden. Die 34-Jährige hat einen gesunden Jungen zur Welt gebracht. Der Kleine soll den Namen 'Bear Blu' bekommen, was selbst in Hollywood für Diskussionen sorgt. Während die Online-Medien sich mit Kommentaren wie 'merkwürdig', 'wie erwartet unkonventionell' und 'Oh Boy!' dezent mit ihrer Kritik zurückhielten, zerreißen sich die User im Internet das Maul: "Keine Frage, wenn es darum geht, Kinder zu benennen, ist Alicia Silverstone absolut clueless" heißt es zum Beispiel bei 'EOnline.com'. Ein anderer User lästert: „Bear Blu? Ist das nicht das Glücksbärchi mit dem Regenbogen auf dem Bauch?"

- Anzeige -

Und während einige sich fragen, ob der Kleine mit diesem Namen wohl jemals einen seriösen Beruf, wie Anwalt oder Doktor ausüben kann, steht für einen User klipp und klar fest: "Bear Blu ist kein Name für ein Baby, sondern für ein Rennpferd. Zum Glück ist es in den Staaten erlaubt, seinen Namen rechtsmäßig zu ändern."

Dass sich Alicia Silverstone von der vielfachen Kritik an ihrer Namenswahl beeindrucken lässt, ist wohl eher nicht zu erwarten. Eigenen Angaben zufolge, wünscht sie sich schließlich seit ihrem 2. Lebensjahr ein Baby und hatte somit genügend Zeit, über den in ihren Augen passenden Namen nachzudenken.

— ANZEIGE —