Alice Cooper rockt im Juli mit neuem Album

Alice Cooper rockt im Juli mit neuem Album
Rockt auch im Alter noch kräftig drauf los: Alice Cooper © Ines Pietz / Shutterstock.com, SpotOn

"Paranormal" erscheint als Doppel-CD

Während andere mit 69 Jahren schon lange in Rente sind und eine ruhige Kugel schieben, denkt Alice Cooper ("Poison") überhaupt nicht daran auf seine alten Tage leiser zu werden. Das Label earMusic hat nicht nur angekündigt den Schock-Rocker weltweit gesignt zu haben, sondern auch bekanntgegeben, dass "Paranormal", das neue Album von Cooper, am 28. Juli erscheinen soll. Der Longplayer wird 12 Songs umfassen und als Doppel-CD, Doppel-Vinyl, Limited Boxset sowie auf digitalem Weg erscheinen.

Cooper habe an dem Album mit seinem langjährigen musikalischen Partner Bob Ezrin gearbeitet und dieses in Nashville aufgenommen. Außerdem halfen Roger Glover (Deep Purple), Billy Gibbons (ZZ Top) und Larry Mullen Jr. (U2) aus. Die zweite CD soll ein Mini-Album werden, das mit neuen Songs und Liveaufnahmen daherkommt. Die neuen Lieder wurden mit den Original-Bandmitgliedern Dennis Dunaway, Drummer Neal Smith und Gitarrist Michael Bruce geschrieben und aufgenommen.

Er kommt nach Deutschland

Cooper ist 2017 zudem auf großer Welttournee, die ihn Ende des Jahres unter anderem auch nach Deutschland, nach Österreich und in die Schweiz bringt. Am 2. August wird er in Dresden auftreten, bevor er erst wieder am 18. November in Krefeld zu sehen ist. Es folgen unter anderem Termine in Frankfurt, Berlin, Wien und Zürich.

spot on news