Alexander Wang hat für Apple Music einen Fashion-Channel zusammengestellt

Alexander Wang: Eigener Fashion-Channel für Apple Music
Modedesigner Alexander Wang hat für Apple Music seine Lieblingssongs zusammengestellt © instagram.com/alexanderwangny

Eine ungewöhnliche Kooperation steht ins Haus: Modedesigner Alexander Wang (32) und Musik-Streamingdienst Apple Music machen gemeinsame Sachen. Ein neuer Fashion-Channel mit drei stetig von Wang aktualisierten Playlists soll Modeliebhaber dazu bewegen, sich für ein Abonnement zu begeistern. Die Wiedergabelisten namens "Chill", "Hype" und "Vibe" enthalten dabei je nach Stimmungslage Songs verschiedener Künstler und Genres.

Drei verschiedene Playlists

"'Chill' ist meine Playlist, wenn ich nach Hause komme, wenn ich entspannen will, oder wenn ich nachts wach bin", so der Modedesigner zu "Vogue". Auf dieser Liste fänden sich Interpreten wie Rihanna, Drake oder Juicy J. Das komplette Gegenteil sei hingegen "Hype": "Diese Songs stammen zum Großteil von Wiedergabelisten, die ich in einem Party-Bus, auf dem Weg zu einem Festival oder beim Ausgehen gespielt habe." Für Energie sorgen würden seiner Meinung nach die Künstler Diplo, M.I.A. und Lil Jon.

Die dritte Liste "Vibe" sei ein Mittelweg aus den ersten beiden Listen. Die Lieder aus dieser Wiedergabeliste bezeichnete Wang gegenüber "Vogue" als eine Art "Vorglüh-Musik". In Zukunft werde er die Playlisten immer wieder aktualisieren. "Das ganze Jahr versuche ich Musik zu finden und zu definieren, welchen Charakter die jeweilige Saison hat", so Alexander Wang. Die Wiedergabelisten nutze er dabei als "Speicherbank für die Songs, die ich mag".

spot on news

— ANZEIGE —