Alexander Keen: RTL wollte 'Honey' nie als Bachelor

Verlierer des Tages
Honey besuchte trotz Trennung von Kim das Finale von "GNTM" © imago/foto2press

Alexander Keen (33) ist besser bekannt als "Honey" und Ex-Freund der "GNTM"-Gewinnerin Kim Hnizdo (20). Er behauptet nun laut "Bild", RTL habe ihn schon vor seinem Auftritt in Heidi Klums Show als Bachelor umworben.

- Anzeige -

RTL wollte "Honey" nicht

Obwohl er sich in einer Beziehung mit Kim befand, hätte der 33-Jährige teilgenommen. Er wollte wissen, wie seine Chancen gestanden hätten. Gescheitert wäre es alleine am Dreh des Bewerbungsvideos, für das er keine Zeit fand. Damit Keen ein erneutes Angebot annimmt, müsse RTL "sehr viel Schmerzensgeld bieten".

Grund für seinen plötzlichen Sinneswandel ist seine Markenstrategie. "Als 'Honey' bin ich einzigartig. Als 'Bachelor' nur einer von vielen." Der Sender wehrt sich allerdings gegen die Aussagen des Models und stellt klar, dass Keen nie angefragt wurde. Auch, dass Honey es je in die Auswahl der Produktionsfirma geschafft hätte, bezweifelt der RTL-Sprecher. "Sonst wäre er unserer Redaktion zumindest mal vorgeschlagen worden."

spot on news

GNTM: Karriere auch ohne Sieg bei Heidi Klum
GNTM: Karriere auch ohne Sieg bei Heidi Klum Aussteigerin Anna Wilken macht es vor 00:03:38
00:00 | 00:03:38
— ANZEIGE —