Alex O'Loughlin war als Teenager sehr rebellisch

Alex O'Loughlin hat es zum bekannten Schauspieler geschafft
Fakten über Alex O'Loughlin Jugendsünden und Set-Unfall © picture alliance / abaca, Baxter

Alex O'Loughlin - diese Fakten sollte Sie über ihn wissen

10 Fakten über Alex O'Loughlin

- Anzeige -

1. Alex O'Loughlin spielte bereits in einer Verfilmung eines Marvel-Comics (‚The Man-Thing‘) mit.

2. Er sprach für die Rolle von ‚James Bond‘ vor, die Wahl fiel jedoch auf Daniel Craig.

3. Der Australier gilt zudem als beliebter Theaterschauspieler, der unter anderem in ‚Faust is Dead‘ zu sehen war.

4. Der TV-Serie ‚Three Rivers Medical Center‘ trat er bei, um die Menschen für das Thema Organtransplantationen zu sensibilisieren. O'Loughlin gilt als angesehenes Testemonial, war bereits in vielen Werbespots (unter anderem ‚Toyota‘) zu sehen.

5. Im Jahr 2009 übernahm er Gastrollen in der Crime-Serie ‚Criminal Minds‘.

6. Alex O'Loughlins Ehefrau Malia Jones galt in jungen Jahren als begnadete Surferin und wurde so von einem Surf-Magazin als Model entdeckt.

7. Als Jugendlicher ließ sich Alex sechs Tattoos und einige Piercings stechen, heute erinnern nur noch ein paar Narben an diese ‚Jugendsünden‘.

8. Am Set von ‚Hawaii Five-0‘ zog sich O'Loughlin eine Schulterverletzung zu.

9. O'Loughlin musste sich einst wegen einer Medikamentenabhängigkeit behandeln lassen.

10. Es kommt häufig zu Schwierigkeiten bei der Aussprache seines Namens (richtig gesprochen: O-Lock-lin).

Weitere Infos zu Alex O'Loughlin finden Sie in unseren Star-News auf vip.de

— ANZEIGE —