Alex Jolig: Jetzt will er Sohn Paul beschützen

Alex Jolig und Jenny Elvers waren mal ein Paar, haben den gemeinsamen Sohn Paul.
Alex Jolig und Jenny Elvers, damals (2000) glücklich in einer Beziehung © picture-alliance /

Alex Jolig sorgt sich um seinen Sohn Paul

Jenny Elvers-Elbertzhagens Schritt in die Öffentlichkeit soll ihr im Kampf gegen den Alkoholismus helfen. Teil einer Dokumentation bei RTL war auch Jennys Sohn Paul, der zum Schluss mit ansehen musste, wie der Alkohol seine Mutter mehr und mehr schädigte. Nun meldet sich der leibliche Vater von Paul zu Wort und äußert Bedenken und Sorge.

- Anzeige -

"Ich mache mir schreckliche Sorgen um Paul. Ich würde gerne wissen, ob und wie er mit dieser fürchterlichen Situation fertig wird", so Alex Jolig gegenüber der 'Bild'.

Jenny Elvers mit ihrem Sohn Paul
Paul ist der gemeinsame Sohn von Jenny Elvers-Elbertzhagen und Alex Jolig © picture alliance / BREUEL-BILD, Daniel Hinz

Dass Jenny zur Zeit mit ihrer Krankheit zu kämpfen hat, konnte Alex wie Millionen Zuschauer auch bei Jennys Alkoholbeichte auf RTL verfolgen. "Ich hoffe, dass Jenny trotz ihrer Krankheit weiß, was gut für unseren Sohn ist und was ihm schadet," sagt Jolig der Zeitung.

Seiner Ex-Freundin wünscht er derweil viel Kraft. Er hoffe, dass sie den steinigen Weg bestehe, der noch vor ihr liegt. "Ich hätte damals nie gedacht, dass es einmal so tragisch endet."

Nachdem Alex Jolig durch 'Big Brother' bekannt geworden war, wurden er und Jenny Elvers ein Paar. Jenny brachte den gemeinsamen Sohn Paul nach dem Ende der fünfmonatigen Beziehung zur Welt. 'Bild' zufolge hat Jolig ein Umgangsrecht für seinen Sohn. Er hat jedoch nach eigener Aussage bis heute keinen Kontakt zu Paul.

Bildquelle: picture alliance

— ANZEIGE —