Alessandra Pocher: "Stillen ist die beste Diät"

Alessandra Pocher: "Stillen ist die beste Diät"

Nach Zwillingsgeburt wieder schlank

Zurück im Blitzlichtgewitter: Bei ihrem ersten Abend im Rampenlicht seit der Geburt ihrer Zwillinge am 26. September 2011, zeigte sich Alessandra Pocher wieder ganz schlank. Wie hat sie das bloß gemacht? "Man hat ja damit auch schon Erfahrung. Mittlerweile war das meine zweite Schwangerschaft", so die 28-Jährige bei der Cashmere-Party des Luxus-Labels 'Zegna' zu RTL. "Klar, Sport ist gut, gesunde Ernährung ist auch gut. Aber ich sag immer: 'Stillen ist wirklich die beste Diät'." Und das sieht man auch!

- Anzeige -

Mit ihren beiden Zwillingsjungs ist die frischgebackene Mama jedenfalls überglücklich und kommt aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus. "Es ist einfach wunderschön. Das gibt einem wirklich jeden Tag Kraft und Mut, jeden Morgen aufzustehen, wenn man das Lachen seiner Kinder sieht."

Und wie sieht es mit der weiteren Familienplanung aus? "Ich habe definitiv meine Hände voll zu tun und ich sag mal so: Ich will von einer weiteren Schwangerschaft momentan nichts hören! Aber vielleicht kannst du mich in ein paar Jahren noch mal fragen."

Die Namen ihrer "kleinen Mäuse" halten Alessandra und ihr Mann, Comedian Oliver Pocher, übrigens streng geheim. Dazu Alessandra: "Einfach, um sie noch ein bisschen mehr zu schützen, haben wir uns auch bewusst entschlossen, dieses Mal nicht die Namen bekannt zu geben. Auch, weil das doch sehr privat ist."

Bildquelle: RTL

— ANZEIGE —