Alec Baldwin hat genug

Alec Baldwin hat genug
Alec und Hilaria Baldwin © Cover Media

Alec Baldwin (58) ist glücklich mit seinen bald drei Kindern mit Ehefrau Hilaria (32). Noch mehr Nachwuchs muss deswegen nicht sein.

- Anzeige -

Keine Kinder mehr

Im März gab das glückliche Paar bekannt, nach Töchterchen Carmen (2) und Sohnemann Rafael noch einen Jungen zu erwarten. Die Welt reagierte überrascht, immerhin ist Rafael erst im Juni 2015 zur Welt gekommen.

Nichtsdestotrotz: Im September wird das dritte Kind erwartet, ein Plus an Stress für die Eltern. Deswegen schließt der Hollywoodstar jetzt schon ein viertes Kind aus. Dem 'People'-Magazin sagte Alec ('30 Rock') dazu:

"Wir bekamen unsere Tochter und fragten uns, warum ein weiteres Kind falsch sein sollte. Dann bekamen wir unseren Sohn und fragten uns wieder, warum ein weiteres falsch sein sollte. Aber jetzt glauben wir: Würden wir noch eins bekommen, wäre das sicher nicht falsch, aber sehr stressig. Wir sind jetzt sehr glücklich."

Nachdem zwischen Baby Nummer zwei und Baby Nummer drei nur neun Monate vergangen sind, wünscht sich Alec vor allem für seine Liebste eine Pause.

"Ich mache mir einfach Sorgen um meine Frau und möchte, dass sie sich ausruht", betonte der Schauspieler. "Also, wenn das hier vorbei [und das Kind auf der Welt] ist, werden wir hart arbeiten, aber auch ausruhen. Viele Urlaube ..."

Alec Baldwin hat übrigens noch eine Tochter, die er mit seiner Exfrau Kim Basinger (62, '8 Mile') großgezogen hat: die 20-jährige Irland.

Cover Media

— ANZEIGE —