Alden Ehrenreich löst Harrison Ford im 'Star Wars'-Spin-off als Han Solo ab

Alden Ehrenreich ist der neue Han Solo
Alden Ehrenreich © Cover Media

Alden Ehrenreich (26) wird im 'Star Wars'-Spin-off zu Han Solo.

- Anzeige -

Endlich bestätigt

Bereits im Mai hieß es, der Schauspieler ('Hail, Caesar!') gelte als großer Favorit für die Rolle des jungen Corellianer, den bisher Superstar Harrison Ford (73) darstellte. Nun ist klar, dass Alden den Part tatsächlich bekommen hat und damit Konkurrenten wie Taron Egerton (26, 'Eddie the Eagle') und Jack Reynor (24, 'Macbeth') hinter sich ließ.

Am Sonntag [17. Juli] war Alden bei dem Showbiz-Event 'Star Wars Celebration Europe' in London anwesend, wo er gemeinsam mit John Boyega (24, 'Star Wars: Das Erwachen der Macht') auf der Bühne stand. Der freute sich: "Du bist der neue Han Solo, verdammt!"

Das Spin-off wird von den Filmemachern Phil Lord (40) und Christopher Miller (40) umgesetzt, in die Kinos kommen soll das Projekt 2018. Drehbeginn ist für Januar 2017 angesetzt. Schon vor seinem eigenen Film soll Alden Ehrenreich als Han Solo im Spin-off 'Rogue One: A Star Wars Story' einen kleinen Auftritt haben, berichtete 'Variety'. 

Harrison Ford gab den Han Solo zuletzt im vergangenen Jahr in 'Star Wars: Das Erwachen der Macht', hielt sich bei der Neubesetzung seiner Rolle allerdings heraus. "Ich weiß nicht, was ich davon halten soll", sagte er im Dezember bei einer Pressekonferenz in London. "Das geht weit über mein Verständnis oder meine Kontrolle hinaus und ich will damit nichts zu tun haben - auf die netteste Art. Ich weiß, dass es gut gemacht werden wird … es hat nur einfach nichts mit mir zu tun."

Man darf gespannt sein, ob Alden Ehrenreich seinen Vorgänger von sich überzeugen kann. 

Cover Media

— ANZEIGE —