Albert und Charlene gehen getrennte Wege

Was ist bloß los in der Ehe von Fürst Albert und Charlene von Monaco los? Zur Eröffnung des neuen Salle Leo Ferre, der dem im Jahr 1993 verstorbenen französischen Musiker gewidmet ist, erschien Fürst Albert wieder mal ohne seine Ehefrau Charlene. Stattdessen begrüßte er zusammen mit seiner Schwester Caroline die Witwe des Sängers.

- Anzeige -

Und wo war Charlene schon wieder? Das fragen sich inzwischen nicht nur die Monegassen...

.

— ANZEIGE —