Alanis Morissette hatte große Platzangst

Das Leben als Promi kann ganz schön hart sein: Sängerin Alanis Morissette hat in einem Interview mit der britischen 'Sun' verraten, wie sehr sie sich in den 90er-Jahren eingeengt fühlte. "Ich konnte nicht mehr atmen. Die Leute sprangen auf mein Auto, wenn ich versucht habe, von irgendeinem Ort wegzukommen - das war echt wie im Film", so Morissette.

- Anzeige -

In dieser Zeit habe sie regelrechte Platzangst bekommen. Mittlerweile

sei aber alles wieder gut.

— ANZEIGE —