Alain Midzic: Der Mann, den Verona Pooth reich machte

Medienmanager Alain Midzic
Das Privatleben des Managers Alain Midzic © picture-alliance / SCHROEWIG/Eva, SCHROEWIG/Eva Oertwig

Der Medienmanager und sein Privatleben

Man kennt ihn als den Mann hinter Verona Pooth, als den, der sie zu dem gemacht hat, was sie heute ist. Über ihn selbst weiß die Öffentlichkeit wenig, und er hält sein Privatleben bewusst sehr privat.

- Anzeige -

Er kam 1969 in Aachen zur Welt. Sein Vater war Bosnier, seine Mutter Serbin. Sie schwärmte für den französischen Schauspieler Alain Delon, und so bekam der Sohn kurzerhand dessen Vornamen. Alain besuchte in Aachen das Gymnasium und studierte anschließend Marketing und Kommunikationswissenschaften. Das Studium schloss er mit einem Diplom ab. Eigentlich wollte er Fußballer werden, und die Chancen standen gut: Erst kickte er in der Oberliga beim FC Baesweiler, dann übernahm ihn sogar der traditionsreiche Club Armenia Aachen.

Noch während er studierte, lernte er Verona Feldbusch kennen, wurde ihr Manager und dadurch sehr schnell sehr reich. Von Anfang an war er für seine Vorliebe für teure Anzüge und schnelle Autos bekannt. Aber Verona war für ihn in den ersten Jahren mehr als nur ein gutes Geschäft – Alain und sie waren von 1987 bis 1992 ein Paar und lebten zusammen. Sie blieben auch nach der Trennung enge Freunde, und als Verona nach ihrer kurzen Ehe mit Dieter Bohlen eine Krise durchlebte, war er für sie da und half ihr. Er war und ist bis heute immer in ihrer Nähe und hilft ihr, die richtigen Worte zu finden. Nach der Jahrtausendwende war er kurz mit der Sportlerin Magdalena Brzeska liiert. 2008 kam er schließlich selbst in die Krise: Einige seiner Kunden wie Cora Schumacher und auch Magdalena Brzeska stiegen kurzfristig aus Management-Verträgen mit ihm aus. Außerdem kam er ins Kreuzfeuer der Steuerfahnder. 2009 durchsuchte die Polizei die Büroräume von Verona Pooth und Alain Midzic zeitgleich. Beide standen damals unter dem Verdacht, gemeinsam bei undurchsichtigen Geschäften Steuern hinterzogen zu haben. Das Verfahren wurde ein Jahr später gegen ein Bußgeld eingestellt. Seine Firma ‚Midzic Consult GmbH‘ musste die Insolvenz einreichen. 2002 lernte er die in Moskau geborene Sängerin Juliette kennen. 2007 wurden Alain und Juliette Eltern eines kleinen Sohnes. Das Paar zeigte sich damals gerne und oft auf dem roten Teppich. Wie immer behielt er Einzelheiten über diese Beziehung für sich, aber des Öfteren sah man ihn bei Events mit anderen Frauen an seiner Seite.

— ANZEIGE —