Al Pacino: Schockiert vom plötzlichen Ruhm

Al Pacino
Al Pacino © Cover Media

Al Pacino (74) hat nur noch getrübte Erinnerungen an seine Anfangsjahre als Hollywoodstar.

- Anzeige -

Damals in den 70er Jahren

Seinen ersten Auftritt legte die Filmlegende ('Scarface') 1969 in dem Streifen 'Ich, Natalie' hin und von diesem Moment an nahm Als eindrucksvolle Karriere, in der er unter anderem einen Oscar und fünf Golden Globes gewann, ihren Lauf.

In einem Interview sprach er nun über sein Leben im Rampenlicht, den plötzlichen Ruhm und auch seine vom Drogen- und Alkoholkonsum verschleierten Erinnerungen. "In den 60er-Jahren war es okay, aber in den 70ern hatte ich das Gefühl, aus einer Kanone geschossen worden zu sein. Innerhalb weniger Minuten war ich berühmt. Die Leute sagen immer, dass es in den 70er-Jahren um hübsche Jungs ging - und dann kam ich.

Ich hatte nie vor, Filmstar zu werden. Das stand nicht auf meinem Programm und es war ein wahrer Schock. Das trug einen Teil dazu bei, die 70er für mich kompliziert zu machen. Ich war wohl ein wilder Kerl und ich lebte ein Leben in dieser Explosion, also ist meine Erinnerung daran ein wenig … wie man so sagt, das waren andere Zeiten und andere Sitten", erzählte er gegenüber der britischen Zeitung 'The Telegraph'.

Schon früher gestand der Hollywoodstar, dass er mit nur neun Jahren mit dem Rauchen und Trinken begonnen habe.

Kein Wunder, dass er Hilfe bräuchte, wenn er ein Buch über sein Leben schreiben würde. Laut Pacino müsste jemand seinem Gedächtnis dabei auf die Sprünge helfen und den Nebel lichten.

Al Pacino war nie verheiratet, hat aber eine Tochter aus seiner Beziehung zu Jan Tarrant und die Zwillinge Anton und Olivia (13) mit seiner Exfreundin Beverly D'Angelo (63, 'Schöne Bescherung'). Um die Zwillinge zu besuchen, nimmt er oft den weiten Weg von Manhattan an die Westküste auf sich. "Da passiert ganz schön viel und es ist alles ein wenig durcheinander, weil meine Ex und ich schon immer in getrennten Häusern gelebt haben. Das ist also ein Teil von dem, womit wir umgehen müssen. Die Kinder haben ihr Haus und dann kommen sie zu mir und müssen alles von einer Wohnung in die andere bringen, aber im Laufe der Jahre haben sie sich daran gewöhnt, weil ich seit ihrer Geburt mit ihnen zusammen bin", seufzte er.

Zurzeit ist Al Pacino mit dem Model Lucila Solá (35) liiert.

Cover Media

— ANZEIGE —