Hollywood Blog by Jessica Mazur

Ajay Rochester lässt sich auf Wette ein: 20 Kilo in zehn Wochen runter

Ajay Rochester lässt sich auf Wette ein: 20 Kilo in zehn Wochen runter
Ajay Rochester lässt sich auf Wette ein: 20 Kilo in zehn Wochen runter © Bildquelle: Splash

von Jessica Mazur

"Weg mit dem Speck, jetzt schmelzen die Pfunde! Diesen Vorsatz hat sich die australische Moderatorin Ajay Rochester gesetzt. Die 44-Jährige will ihr Leben endlich wieder in den Griff kriegen. Ganz neue Töne also von der ehemaligen 'The Biggest Loser'-Moderatorin. Im April hatte sie schließlich noch verkündet, dass sie sich zu Tode futtert und für Schlagzeilen gesorgt, weil sie täglich eine Fast-Food-Kette nach der anderen besuchte. Doch jetzt will es Ajay allen beweisen. Wie? Mit der 'Fat Bet', auf Deutsch 'die fette Wette'.

- Anzeige -

Rochester hat nämlich öffentlich verkündet, dass sie in den kommenden zehn Wochen 20 Kilos abspecken will. Und da sind nicht nur die Hollywood-Medien drauf abgefahren, sondern u.a. auch die australische Radiostation '2DayFM'. Sollte es Ajay Rochester tatsächlich schaffen, die 20 Kilo in zehn Wochen abzuspecken, bekommt sie von '2DayFM' einen Scheck in Höhe von 20.000 Dollar (umgerechnet rund 15.000 Euro). Das Geld soll als Ansporn für die Moderatorin dienen, ihr Leben endlich wieder in den Griff zu bekommen. Ajay Rochester ließ sich auf die 'fette Wette' ein und wurde daraufhin erst einmal im Beisein der Presse gewogen. Stattliche 111.9 Kilo bringt sie derzeit auf die Waage. Ihre Reaktion: "I am shocked!" Ihr Ziel bis Ende November lautet also: 91.9 kg zu erreichen. Noch immer kein "Traumgewicht", wie sie sagt, aber ein guter Anfang.

Für Rochester bedeutet das allerdings, ihr Leben komplett umzustellen. An einem typischen Tag sah ihr Ernährungsplan nämlich bislang so aus: Zum Frühstück ein Bagel mit zwei Eiern, Speck, Käse und Mayo. Zum Mittag ein Schnitzel-Sandwich mit Pommes. Zum Dinner eine Super-Size-Pizza. Und als Snacks zwischendurch aß sie Pringles mit Butter, jede Menge Käse, mehrere Schokoriegel und den ein oder anderen 'In & Out Burger'. 'In & Out Burger' sind mit Abstand die leckersten Fast-Food-Burger, die man hier in LA kriegen kann. Aber die Dinger sind riesig und als 'kleiner Snack zwischendurch' eigentlich unvorstellbar.

Doch mit all dem soll jetzt Schluss sein. Ihre täglichen Fressattacken will Ajay Rochester ab sofort mit einem ausgewogenen Ernährungsplan und jeder Menge Bewegung ersetzen. Tatsächlich wurde sie bereits beim Schwimm-Training fotografiert. Der knappe Bikini, den sie dabei trug, soll ihr noch mehr Ansporn geben. Sie sagt nämlich: "Ich werde keine Burka tragen, nur weil ich einen fetten A**** habe." Klingt nach großer Klappe, aber steckt auch was dahinter? Ich bin gespannt. Top, die fette Wette gilt!

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur

Ajay Rochester lässt sich auf Wette ein: 20 Kilo in zehn Wochen runter
© Bild: Jessica Mazur