Aerosmith kommen auf Abschiedstour nach München

Aerosmith
Aerosmith wollen sich langsam - sehr langsam - verabschieden. Foto: Maxim Shipenkov © deutsche presse agentur
- Anzeige -

Die Rocker von Aerosmith ("Cryin'") kommen auf ihrer Abschiedstournee nach Deutschland. Drei Konzerte sind geplant, der Auftakt soll am 26. Mai 2017 in München stattfinden, wie die Konzertagentur mitteilte.

Dann wird die Band um Frontmann Steven Tyler ein Open Air auf dem Königsplatz spielen. "Aero-Vederci Baby!" lautet der Titel der Tour. Am 30. Mai wollen Aerosmith zudem in Berlin auftreten und am 20. Juni in Köln.

Aerosmith gibt es seit mehr als 45 Jahren. Sie haben mehr als 100 Millionen Alben verkauft und zahlreiche Preise gewonnen. "Wir machen eine Farewell - einfach nur weil es an der Zeit ist. Wir haben das noch nicht gemacht", hatte Tyler im Interview mit dem US-Talker Howard Stern gesagt. "Sie wird vermutlich ewig dauern."


Quelle: DPA
— ANZEIGE —