Adoptionen liegen bei den Hollywood-Stars voll im Trend

Kristin Davis hatte die kleine Gemma 2011 aus Kambodscha adoptiert.
Kristin Davis und ihre kleine Gemma sind ein Herz und eine Seele. © AKM-GSI / Splash News

Zur Adoption gehört auch eine Portion Mut

In Hollywood kursiert ein Trend, mit dem die Stars eine wahre Vorbildfunktion erfüllen – immer mehr Promis adoptieren Kinder. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine alleinerziehende Mutter oder eine Großfamilie handelt. Kristin Davis hat sich mit der Adoption der kleinen Gemma Rose im Jahr 2011 einen lang ersehnten Wunsch erfüllt und ihre Angst überwunden, zunächst alleine das kleine Mädchen großzuziehen.

- Anzeige -

Vergleichsweise dazu hat man sich heute bereits an die Großfamilie Jolie/Pitt gewöhnt, aber dass Angelina Jolie mit gerade einmal 26 Jahren den kleinen Maddox aus Kambodscha adoptierte, ist bei vielen schon fast in Vergessenheit geraten. Erst mit Brad Pitt an ihrer Seite hatte sie schließlich die passende Unterstützung gefunden, um zwei weiteren Adoptivkindern eine Familie und damit auch eine Zukunft zu bieten. Welche Stars noch ihr Elternglück durch adoptierten Nachwuchs gefunden haben, zeigen wir im Video.

— ANZEIGE —