Adele: Singt sie für Roman Abramowitsch?

Adele
Adele © coverme.com

Adele (25) soll in der Karibik auf der Silvesterparty von Roman Abramowitsch (47) performen - so wünscht es sich jedenfalls der Milliardär.

- Anzeige -

Auftritt bei Silvesterparty

Die Sängerin ('Someone Like You') hat sich seit der Geburt ihres Sohnes Angelo im vergangenen Jahr kaum in der Öffentlichkeit gezeigt, aber eine Millionengage könnte sie nun wieder auf die Bühne locken. Der russische Geschäftsmann und Besitzer vom Chelsea FC ist bekannt für seine ausschweifenden Silvesterpartys und er will die Britin unbedingt für einen Live-Auftritt haben. "Adele steht auf Romans Liste. Er lässt immer einen großen Star auftreten und das wird auch dieses Jahr wieder passieren", berichtete ein Insider der britischen Zeitung 'The Sun'. "So ein kleiner Ausflug in eine exotische Gegend sollte doch locken. Romans Partys sind legendär. Er lässt sie sich immer soviel kosten, dass sie nie enttäuschen."

Die Freundin des Geschäftsmanns, Dascha Schukowa, soll ein großer Fan von Adele sein und sich sie für die Party gewünscht haben. Die Musikerin würde damit in die Fußstapfen von Beyoncé Knowles (32, 'Crazy in Love'), Prince (55, 'Kiss'), den Red Hot Chili Peppers ('Californication') und Gwen Stefani (44, 'Hollaback Girl') treten.

Im vergangenen Jahr gab Abramowitsch über 6 Millionen Euro für das Fest aus und lockte damit die Filmmogule Harvey Weinstein (61, 'Nine') und George Lucas (69, 'Krieg der Sterne') an. Dieses Jahr stehen Daniel Craig (45, 'Skyfall') und seine Frau Rachel Weisz (43, 'Die Mumie') auf der Liste, ebenso der Regisseur Sam Mendes (48, 'American Beauty').

Und wer weiß, vielleicht lässt sich Adele auch überreden - allerdings sitzt sie gerade an den Aufnahmen für ihr drittes Album, da muss sich Abramowitsch schon etwas einfallen lassen, um den Superstar auf seine karibische Insel zu locken.

© Cover Media

— ANZEIGE —