Adele plant Live-Comeback

Adele
Adele © Cover Media

Adele (26) spielt angeblich mit dem Gedanken, beim legendären Glastonbury Musikfestival zu performen.

- Anzeige -

Großes Festival im Visier

Die megaerfolgreiche Sängerin mit der Stimme aus Gold ('Don't You Remember?') gönnte sich eine ausgiebige Pause in den vergangenen Jahren, in der sie sich um ihre kleine Familie, zu der der zweijährige Angelo und ihr Partner Simon Konecki gehören, kümmerte. Jetzt steht sie kurz vor der Veröffentlichung ihres dritten Albums - was könnte es also besseres geben, als das mit einem fulminanten Liveauftritt zu feiern?

Genau das könnte die junge Entertainerin tun: Die Organisatoren des Glastonbury Musikfestivals - allen voran Gründer Michael Eavis und seine Tochter Emily - wollen sie unbedingt ins englische Somerset holen.

Ein Insider sprach mit dem britischen 'Daily Mirror' darüber: "Die meisten Acts für Glasto sind schon gebucht, aber Michael und Emily versuchen immer noch, Adele für den Samstagabend zu gewinnen. Sie steht schon seit Jahren auf ihrer Wunschliste!"

Noch hat Adele nicht ja gesagt, es scheint aber zum ersten Mal wirklich möglich zu sein. "Die Verhandlungen laufen noch, aber sie waren noch nie so kurz vor einer Unterschrift", betonte der Experte.

Von offizieller Festival-Seite gibt es bisher keinen Kommentar zu den Gerüchten um das Comeback der Soul-Ikone, die Fans werden sich also überraschen lassen müssen.

Es wäre allerdings an der Zeit, dass die Britin ihre Bewunderer wieder mit neuer Musik und neuen Konzerten begeistert - immerhin sind seit ihrem letzten Album '21' genau vier Jahre vergangen und die Leute haben wieder Lust auf Neues von Adele!

Cover Media

— ANZEIGE —