Adele: Kochkurs bei Star-Köchin

Adele
Adele © coverme.com

Adele (25) durfte mit Nigella Lawson (53) kochen.

- Anzeige -

Tolles Weihnachtsgeschenk

Die Sängerin ('Rolling in the Deep') bekam einen privaten Kochkurs mit der Star-Köchin geschenkt. Die Britin bekam im Oktober 2012 gemeinsam mit ihrem Freund Simon Konecki den kleinen Angelo. "Adele hat eine Gruppe von Freunden, die sie 'Angelos Feen' nennt, da sie nicht religiös ist und nicht an traditionelle Paten glaubt", verriet ein Insider der britischen Zeitung 'The Daily Star'. "Einer aus diesem Freundeskreis schenkte ihr Nigella zu Weihnachten, da sie das Kochen so liebt." Adele soll ein großer Fan von Lawsons Rezepten sein und zu Weihnachten auch deren Rezept mit gepökelter Pute sowie essbarer Weihnachtsdekoration ausprobiert haben. "Adele liebt es, traditionelle englische Gerichte zu kochen und niemand kann das besser als Nigella. Adele bewundert sie und möchte mehr lernen, deshalb war es das perfekte Geschenk für sie."

Die Fernsehköchin ist bekannt für ihre verführerische Art, ihre Rezepte zu präsentieren und wird oft als Küchengöttin bezeichnet. Aber die Britin hat ein hartes Jahr hinter sich - sie ließ sich von ihrem Ehemann Charles Saatchi scheiden. Ein Foto zeigte, wie der Geschäftsmann seiner Frau in einem Restaurant die Kehle zudrückte. Dann verlor sie einen Prozess gegen ihre ehemaligen Assistentinnen, die das Geld des Paares ohne deren Wissen verschleudert haben sollen. Die beiden behaupteten vor Gericht, dass Lawson regelmäßig Drogen nahm. Die Jury befand die beiden ehemaligen Angestellten von Lawson für nicht schuldig. Da war es sicherlich eine angenehme Abwechslung für die dunkelhaarige Schönheit, Adele ein paar Kochtipps zu geben.

© Cover Media

— ANZEIGE —