Adele: Duett mit Lady Gaga?

Adele
Adele © Cover Media

Adele (26) und Lady Gaga (28) könnten schon bald gemeinsame Sache machen.

- Anzeige -

Der perfekte Song

Die zehnfache Grammy-Gewinnerin ('Skyfall') und die Pop-Diva ('Applause') freuen sich beide über eine extrem erfolgreiche Karriere und sollen einen Vorsatz fürs neue Jahr haben: ein gemeinsames Duett zu realisieren. Dafür schreibt die Britin fleißig Songs. "Adele und Lady Gaga haben sich angefreundet und telefonieren oft. Adele ist ein großer Fan von Lady Gagas Stimme und findet, dass sie als richtige Singer/Songwriterin unterschätzt wird. Der Plan ist, im neuen Jahr zusammen in L.A. ins Studio zu gehen", plauderte ein Insider gegenüber der britischen Zeitung 'Daily Star' aus. "Adele hat damit begonnen, an einem Song zu arbeiten, den sie für ein perfektes Piano-basiertes Duett hält. Es steht alles noch am Anfang und es gibt keine Garantie, dass es der Song aufs Album schafft. Adele wird ihn nur veröffentlichen, wenn er brillant ist und ihnen beiden gerecht wird, aber er hat sicher das Potential, ein Klassiker zu werden."

Gaga hat bereits ein wahnsinniges Jahr hinter sich und rockt seit Mai mit ihrer 'ArtRave: The Artpop Ball'-Tour die Bühnen dieser Welt, am 24. November wird sie ihr finales Konzert in Paris geben. Außerdem nahm sie mit Musik-Legende Tony Bennett (88, 'In San Francisco') das Jazz-Album 'Cheek to Cheek' auf und die beiden liebten die gemeinsame Arbeit. "Es war eine wundervolle Erfahrung. Ab dem Moment, als wir mit den Proben anfingen, sagte ich: 'Oh mein Gott, diese Lady ist eine wunderschöne Sängerin'", lächelte der Kult-Musiker in der britischen TV-Show 'This Morning'. "Die Fans, die ich getroffen habe, lieben das Album, sie lieben alles daran." Ihr gemeinsamer kultureller Hintergrund sorgte dafür, dass sich die beiden auf Anhieb so gut verstanden: "Erst einmal haben wir beide italienische Wurzeln, also verstehe ich sie", erklärte der Altmeister auf die Frage, ob er und der exzentrische Star irgendwelche kreativen Meinungsverschiedenheiten gehabt hätten. "Das ist eine Tatsache", fügte die Blondine mit einem Lächeln hinzu.

Dann wäre ja interessant zu sehen, wie eine Zusammenarbeit von Lady Gaga mit der britisch-stämmigen Adele klappen würde.

Cover Media

— ANZEIGE —