Adele: Das Album lässt auf sich warten

Adele (26) hat noch keinen Produzenten für ihre neue Platte, die Veröffentlichung wird also noch eine Weile dauern. '21' hieß das letzte Album der Sängerin ('Someone Like You'), das sie 2011 auf den Markt brachte und mit dem sie weltweit einen Riesenerfolg feierte. Abgesehen von der Titelmelodie des James-Bond-Films 'Skyfall' 2012 hat der Star seitdem keine neue Musik mehr veröffentlicht. Die Fans müssen sich auch jetzt noch eine Weile gedulden: Trotz der Andeutungen der Musikerin im Mai des vergangenen Jahres, dass sie 2014 eine neue Platte herausbringt, hat Adele bisher nicht einmal einen Produzenten für diese gefunden. "Adele war großartig, aber ich weiß nicht, ob wir zusammenarbeiten werden", berichtete der Produzent Emile Haynie im Interview mit der britischen Zeitung 'Daily Star'. "Wir haben uns als Freunde sehr gut verstanden, als wir uns im Februar trafen, und ich hoffe, dass wir ein paar Songs machen können. Aber Adele lässt sich Zeit."

- Anzeige -

Kein Stress

Emile hat im Laufe seiner Karriere mit vielen großen Namen der Musikindustrie gearbeitet, darunter Kanye West (37, 'Mercy') und Bruno Mars (29, 'The Lazy Song'). Nach dem Treffen mit Adele ist der Produzent sehr daran interessiert, eine Kollaboration mit der Sängerin seinem Lebenslauf hinzuzufügen. Aber er weiß, dass die Entscheidung nicht in seiner Hand liegt. "Ich würde gern darauf drängen, dass es passiert, aber wir müssen abwarten", fügte er hinzu.

Nach der Geburt ihres Sohnes Angelo im Oktober 2012, den sie mit ihrem Verlobten Simon Konecki (41) großzieht, nahm Adele eine ausgedehnte Auszeit von ihrer Karriere. Berichten zufolge sollen sich Adele und ihr Verlobter 2013 auch das Ja-Wort gegeben haben, diese Gerüchte wurden aber nicht bestätigt.

Cover Media

— ANZEIGE —