Adele: Bei Band Aid dabei

Adele
Adele © Cover Media

Adele (26) wird bei der Neuauflage des Weihnachtssongs 'Do They Know It's Christmas?' dabei sein.

- Anzeige -

One Direction auch

Heute bestätigte Musik-Veteran Bob Geldof (63, 'I Don't Like Mondays') sowie Kollege Midge Ure (61, 'If I Was') die ersten Details bezüglich des Charity-Projekts. Es gab viele Spekulationen, welche Künstler dieses Jahr mit dabei sein werden - nun ließ sich der Ire ein paar Namen entlocken. Zu den Teilnehmern gehört auch die zehnfache Grammy-Gewinnerin Adele ('Rolling in the Deep') sowie die Boygroup One Direction ('Little Things'). Besonders toll für Adele-Fans, da die Britin seit der Geburt ihres zweijährigen Sohnes Angelo keine neue Musik mehr herausgebracht hat. Außerdem werden unter anderem Stars wie Ed Sheeran (23, 'I See Fire'), Coldplay ('Paradise'), U2 ('Vertigo'), Ellie Goulding (27, 'Burn'), Emeli Sandé (27, 'Next to Me'), Paloma Faith (33, 'Upside Down') und Sam Smith (22, 'Stay With Me') bei dem gemeinnützigen Projekt dabei sein.

Bob und Midge schrieben das Lied, veröffentlichten es 1984 zum ersten Mal und konnten einige der größten Stars für die Aufnahme gewinnen. Musikgrößen wie die 70er-Jahre New-Romantic-Band Spandau Ballet ('True'), die 80er-Jahre Pop-Ikone Boy George (53) von Culture Club ('Time'), Duran Duran ('Come Undone') oder Phil Collins (63, 'In the Air Tonight') und Sting (63, 'Fragile') versammelten sich.

Beim ersten Mal gingen die Einnahmen, die mit dem Track gemacht wurden, an die Opfer der Hungersnot in Äthiopien, in diesem Jahr sollen die Gelder die Opfer der Ebolakrise in Afrika unterstützen. Die Textzeilen werden thematisch angepasst und Midge erklärte, dass der Song moderner klingen werde. Bob betonte weiter, dass die Neuauflagen des Songs nichts mit "Nostalgie" zu tun hätten, sondern, dass damit einfach nur Menschen geholfen werden solle.

Die neueste Interpretation des Klassikers soll am 17. Dezember veröffentlicht werden.

Beim ursprünglichen Band-Aid-Song kamen umgerechnet über zehn Millionen Euro zusammen - es bleibt abzuwarten, wie viel Geld Adele und Co. dieses Jahr für den guten Zweck mit der CD sammeln können.

Cover Media

— ANZEIGE —