Adel Tawil sagt seine Sommer-Tour wegen einer Halswirbelverletzung ab

Adel Tawil sagt Sommer-Tour ab
Adel Tawil muss seine Sommer-Tournee absagen © Facebook

Die deutschen Pop-Fans müssen in diesem Sommer auf Live-Abende mit Adel Tawil (37, "Aschenflug") verzichten: Der Star muss alle sechs für die nächsten zwei Monate geplanten Konzerte absagen, wie er am Freitag auf seiner Homepage mitteilte. Grund ist eine Halswirbelsäulenverletzung.

- Anzeige -

Wegen Halswirbelverletzung

Genaueres über die Blessur wurde zunächst nicht bekannt. Nach Informationen der "Bild"-Zeitung hat sich Tawil im Urlaub verletzt. Auf seiner Homepage posiert er auf einem Bild mit Halskrause. Vor knapp zwei Wochen hatte der Sänger noch Fotos aus der Sommerfrische auf Instagram gepostet.

Von der Absage betroffen sind Auftritte in Frankfurt, Weimar, auf der Loreley, in Plauen, Aschaffenburg sowie in Eschweiler. Für die Konzerte in Plauen und Weimar gibt es bereits Ersatztermine: Tawil soll dort nun im Juni beziehungsweise Juli 2017 auftreten.

spot on news

— ANZEIGE —