'Adam sucht Eva': Kandidat Daniel dementiert Sex mit Sarah Joelle Jahnel

"Adam sucht Eva"-Kandidat Daniel dementiert Sex mit Sarah Joelle
Unschuldsengel: Ex-Tennis-Profi Daniel Köllerer und Ex-"DSDS"-Kandidatin Sarah Joelle Jahnel waren angeblich ganz brav im Paradies © RTL, SpotOn
- Anzeige -

Teppichluder auch daheim nackt

In der Südsee die Seele baumeln lassen? Nicht bei der Dating-Show "Adam sucht Eva - Promis im Paradies". Da kocht die Gerüchteküche und heizt die Stimmung an: Über Sex in der Drehpause wurde spekuliert und einen Sündenfall im Wasser! Der Ex-Tennisprofi Daniel Köllerer (33) und die Ex-"DSDS"-Kandidatin Sarah Joelle Jahnel (27) sollen die Unartigen gewesen sein. Aber: "Das ist völliger Schwachsinn", poltert Nackedei Daniel im Interview mit dem Portal "web.de" und dementiert das eigentlich Naheliegende. Denn täglich um 22.15 Uhr fallen bei RTL alle Hüllen, auch die bekannten: In der dritten Staffel der Nackt-Dating-Show sind neben elf "Normalo"-Singles auch sieben Promis zu sehen.

Mit Daniel ist nicht gut Paradiesäpfel essen

Zuerst verschlägt es die Kandidaten auf die "Insel der Versuchung". Wenn es zwischen einem Adam und einer Eva funkt, darf das Paar für 24 Stunden auf die "Insel der Liebe" - wie Daniel und Sarah. "Wir waren auf einer Wellenlänge, das war ganz angenehm", sagt der Tennisspieler über seine Eva namens Sarah Joelle, mit der er auch nach den Dreharbeiten noch telefoniere. Zu Jesse dem Stripper habe er aber keinen Kontakt mehr. Der hatte Daniel unterstellt, auf seinen Körper neidisch zu sein: "Auf die drei Gehirnwindungen, die er hat, bin ich ihm nicht neidisch", zischt Daniel.

Des Nachbars Freud': Teppichluder läuft zu Hause nackt herum

Wesentlich entspannter sieht Janina "Teppichluder" Youssefian (33) die Sache mit der Textilfreiheit. Und das nicht erst seit den Dreharbeiten auf dem Pazifik-Atoll: "Ich laufe auch zu Hause nackt herum. Ich mag das einfach", erklärt die gebürtige Iranerin im Gespräch mit "web.de". Was sollen denn da die Nachbarn denken? "Manche nehmen sogar ein Fernglas und glotzen rein. Das ist mir egal." Eine zwanglose Beziehung pflegt sie auch zu ihrem Beinamen "Teppichluder", den ihr die Affäre mit Dieter Bohlen vor über 15 Jahren eingebracht hat: "Bei 'Wer wird Millionär?' gab es mal die Frage, welche Frau unter dem Namen 'Teppichluder' bekannt wurde. Der Kandidat wusste das nicht, er fragte das Publikum und 99 Prozent wussten es."

Wie es bei "Adam sucht Eva - Promis im Paradies" weitergeht, wer splitternackt auf die Insel gespült wird und wer wieder geht, sehen Sie in der vierten Folge der Kuppelshow am heutigen Dienstag um 22:15 Uhr bei RTL.

spot on news

— ANZEIGE —