Adam Levine: Romantischer Antrag

Adam Levine und Behati Prinsloo
Adam Levine und Behati Prinsloo © Cover Media

Adam Levine (35) gestaltete seinen Heiratsantrag simpel, aber auch überaus romantisch.

- Anzeige -

Seine Frau schwärmt

Der Maroon-5-Frontmann ('Moves Like Jagger') trat im Juli mit der Laufsteg-Schönheit Behati Prinsloo (25) vor den Traualtar, doch der Antrag des Sängers schien noch mehr Eindruck bei dem Model zu hinterlassen. Im Gespräch mit 'Access Hollywood' antwortete Behati nämlich auf die Frage, was der romantischste Moment in ihrer Beziehung gewesen sei: "Ich glaube, [der Moment], in dem er mich bat, ihn zu heiraten. Es war sehr simpel, nichts verrücktes. Es war genauso, wie ich es mir vorgestellt habe."

Bevor sich Adam und seine heutige Gattin zu Gesicht bekamen, kommunizierten die beiden Stars monatelang via Email. "Wir schickten uns lange Zeit Emails, dann reiste ich nach L.A. und wir trafen uns zum ersten Mal", erinnerte sich die Namibierin. "Als wir uns dann endlich zum ersten Mal sahen, drehte er gerade das Musikvideo, in dem er boxt; ich glaube, das war 'One More Night'. Er trug also [Boxhandschuhe]. Ich trat in den Raum und meinte 'Was mache ich hier bloß?'"

Trotz der unangenehmen ersten Begegnung funkte es zwischen der Blondine und dem Sänger - und Letzterer kommt hinsichtlich seines Liebesglücks aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus. Zudem betonte er vor einiger Zeit im Interview mit dem Radiomoderator Ryan Seacrest (39), eine Familie mit seiner Liebsten gründen zu wollen. "Ich will 100 Kinder", gestand Adam Levine. "Ich möchte mehr Kinder, als es gesellschaftlich verantwortbar wäre. Ich weiß noch nicht, wann wir damit anfangen. Momentan geht das nicht. Ich glaube, dass es aber auf jeden Fall in der Zukunft passieren wird."

Cover Media

— ANZEIGE —