Adam Levine: Gegen Liebschaften unter Kollegen

Adam Levine
Adam Levine © Cover Media

Adam Levine (35) ist der Meinung, dass eine Beziehung unter Musikerkollegen "zu viele Probleme" verursachen würde.

- Anzeige -

Kommt nicht infrage!

Der Maroon-5-Sänger ('Payphone') ist glücklich mit dem Victoria's-Secret-Model Behati Prinsloo (25) verlobt. Im Juli des vergangenen Jahres machte er der gebürtigen Namibierin den Heiratsantrag. Levine ist also in festen Händen, doch müsste er sich jemals wieder auf die Suche nach einer neuen Frau an seiner Seite machen, wäre das sicher keine Musikerin: "Ehrlich gesagt denke ich, dass das viele Probleme verursachen würde. Eine musikalische Kooperation reicht, dann noch Sex dazu? Vergiss es", lehnte er entschieden gegenüber der britischen 'Cosmopolitan' ab.

In seinem Filmdebüt 'Begin Again' ist sein Charakter Dave allerdings mit einer Kollegin zusammen, die die britische Schauspielerin Keira Knightley (29, 'Anna Karenina') verkörpert. Als Neuling in der Filmbranche wandte er sich an die Leinwandheldin, um sich Ratschläge einzuholen: "Sie ist nicht nur die ultimative, führende britische Lady, sie ist auch eine sehr talentierte und seriöse Schauspielerin. Ich war Musiker, der versuchte, zu schauspielern. Ich habe mir oftmals Rat von ihr geholt, ich denke aber nicht, dass wir jemals wirklich ein Problem hatten … Ich gab mir Mühe, meinen Text zu beherrschen und möglichst natürlich zu wirken und nicht wie der Amateur zu erscheinen, der ich war", erklärte er.

Momentan rührt die Filmbesetzung die Werbetrommel für 'Begin Again' und der Sänger hatte die Möglichkeit, seine "Amateur"-Performance noch einmal zu sehen: "Ich bin nicht zusammengezuckt, als ich mir zusah, das ist also ein gutes Zeichen", lachte Adam Levine.

Cover Media

— ANZEIGE —