Adam Levine: Fluchen für den guten Zweck

Adam Levine flucht viel - und genau diese Unart will er jetzt für einen guten Zweck nutzen. So hat der Maroon 5-Frontmann versprochen, jedes Mal Geld zu spenden, wenn ihm in seiner Funktion als Mentor in einer US-Castingshow ein unangebrachtes Wort herausrutscht.

- Anzeige -

"Ich werde einen kleinen Fluch-Topf neben mir haben", sagte er der Zeitschrift 'People'. Rund 75 Euro wolle er für jeden Fluch in den Topf stecken. Am Ende werde eine Menge Geld zusammenkommen, ist er sicher.

Nicht zum ersten Mal engagiert sich Levine für den guten Zweck. So ließ er 2011 für Magazin 'Cosmopolitan' die Hüllen fallen, um auf Prostata- und Hodenkrebs aufmerksam zu machen.

— ANZEIGE —