'Abbitte'-Star Saoirse Ronan wurde mit 11 Jahren schon zum Hollywood-Star

Saoirse Ronan
Die Schauspielerin Saoirse Ronan © Splash News

Saoirse Ronan: Selbstbewusst von Anfang an, auch in den USA

Ronan machte 2005 bei einigen Folgen der Serie ‘Proof’ mit und kam so zu einem Vorsprechen für die Romantik-Komödie ‘Hauptsache verliebt’. Das Casting in London hatte keinen Erfolg gehabt, nun wurde der elfjährigen Saoirse Ronan die Rolle zugesprochen und sie spielte die Filmtochter der Schauspielerin Michelle Pfeiffer. Durch ihren Auftritt in dem US-Film machte sie Hollywood auf sich aufmerksam: MGM, die Creative Artists Agency sowie die Endeavor Agency zeigten großes Interesse an der jungen Schauspielerin aus Irland.

- Anzeige -

Die britische Produktion ‘Abbitte’ reizte Ronan jedoch mehr. Die erfolgreiche Umsetzung des Werkes von Ian McEwan verlangte Saoirse Ronan viel ab: Sie spielt ein Mädchen, das in den 1930erJahren in England das Leben ihrer Schwester komplett aus der Bahn wirft, allein wegen eines Missverständnisses. Die große Schwester Cecilia wird von Keira Knightley eindrucksvoll gespielt und Saoirse Ronan mimt ihre jüngere Schwester Briony auf der Leinwand. Schon bei den Testvorstellungen der beiden so unterschiedlichen Filme – der Komödie mit Michelle Pfeiffer einerseits und der ernsthaften Literaturverfilmung andererseits – erhielt die Schauspielerin aus Irland viel Lob und Anerkennung. Mit ‘Abbitte’ wurden die Filmfestspiele von Venedig Ende August 2007 eröffnet. Die Komödie ‘Hauptsache verliebt’ lief nur kurze Zeit später in den USA an.

In den Medien wurde Saoirse Ronan für ihre vielseitigen Darstellungen gepriesen. Für ihre Rolle in ‘Abbitte’ wurde Ronan für den Oscar und weitere Preise nominiert, unter anderem für den British Academy Film Award. Im Anschluss an ihr Kinodebüt folgten Rollen in weiteren Filmen wie ‘Wunder einer Weihnachtsnacht’ und ‘Tödliche Magie’.

Zu den besonderen Meilensteinen gehörten die Filme ‘City of Ember’ von 2008 und ‘In meinem Himmel’ von 2009. In diesem Drama von Peter Jackson spielte Saoirse Ronan die Hauptrolle: Susie Salmon, ein Mädchen, das nach seinem Tod versucht, mit den Eltern in Kontakt zu treten. Aus dem Jenseits drängt es sie danach, den Mörder zur Verantwortung zu ziehen. Die eindringliche Art ihres Schauspiels zeigte Ronan auch in dem Thriller ‘Wer ist Hanna?’, in dem sie die Rolle der Hanna übernahm und neben Cate Blanchett spielte. Für ihre darstellerische Leistung erhielt sie erneut eine Nominierung, diesmal als ‘Beste Hauptdarstellerin’ bei den Young Artist Awards 2012.

Mit ihrer Wandlungsfähigkeit übernahm Saoirse Ronan ganz verschiedene Rollen, wie beispielsweise in der Science-Fiction-Produktion ‘Seelen’ von 2013, in der Komödie ‘Grand Budapest Hotel’ und in dem Fantasy-Film ‘Lost River’. Bei dem Film ‘Seelen’ handelt es sich ebenfalls um eine Literaturverfilmung; die Romanvorlage stammt von der Bestseller-Autorin Stephenie Meyer. In dem Film ‘Muppets Most Wanted’ von 2014 spielte sie neben anderen international bekannten Schauspielern, unter anderem Christoph Waltz, Til Schweiger und Lady Gaga. In der Produktion mit den weltbekannten Muppets gibt es zahlreiche Cameoauftritte.

— ANZEIGE —