A$AP Rocky: "Ich will James Bond spielen"

A$AP Rocky: "Ich will James Bond spielen"
A$AP Rocky © Cover Media

A$AP Rocky (26) hofft auf die Lizenz zum Töten.

- Anzeige -

Ganz schön selbstbewusst!

Der US-amerikanische Rapper ('Everyday') versucht momentan, nicht nur die Musik-, sondern auch die Filmindustrie zu erobern, weshalb er unlängst für das Drama 'Dope' vor die Kamera trat. Jetzt möchte der Musiker hoch hinaus und träumt sogar davon, als 007 die Kinoleinwände zu erobern.

"Ich würde mich gerne als den nächsten Bond sehen. Wir brauchen einen schwarzen James Bond", erklärte A$AP Rocky im Interview mit der britischen Ausgabe des 'Esquire'-Magazins. "Den Job kriege ich locker hin und ich sehe besser aus als jeder andere Bond, der jemals gelebt hat. Ich brauche nur noch das Sixpack!", schmunzelte der Star selbstbewusst.

Nun muss er nur noch Daniel Craig - den aktuellen Darsteller des britischen Geheimagenten - vom Thron stoßen!

Bevor er mit seinen Songs Geld verdiente, arbeitete A$AP Rocky übrigens als Drogendealer, wie er der Publikation ebenfalls verriet. "Ich habe mit 15 Drogen verkauft, was mich nicht besonders stolz macht. Als ich älter wurde, war ich bekannt dafür, Marihuana zu verticken", so der Hip-Hopper, der kürzlich sein zweites Album, 'At.Long.Last.A$AP' veröffentlichte.

Er selbst sei derweil nie in Versuchung geraten, zumindest nicht, was gewisse Drogen angeht. "Ob ich jemals Crack probiert habe? Nein, danke! Crack ist wie etwas, das auch bei 'Herr der Ringe' vorkommen könnte. Wenn du erstmal anfängst, mit dem Ring herumzuspielen, dann wirst du ihn nicht mehr los."

Cover Media

— ANZEIGE —