50 Cent: Wie der Vater, so der Sohn

50 Cent
50 Cent © Cover Media

50 Cent (39) hatte für seinen Sohn Sire ein ganz besonderes Geburtstagsgeschenk in Petto: Der Kleine bekam genau den gleichen Flitzer wie sein Papa - in Miniatur-Ausführung.

- Anzeige -

Gleicher Mercedes

Der Hip-Hop-Star ('Candy Shop') erzieht den Kleinen mit seiner Exfreundin Daphne Joy und überraschte Sire laut 'TMZ' an dessen Ehrentag mit der Mini-Version eines Mercedes ML450 SUV. Berichten zufolge verbrachte das Vater-Sohn-Gespann am Wochenende Zeit miteinander und feierte gemeinsam - zum Auto gab es noch einen Kuchen und eine tolle Party.

Auf Instagram teilte 50 Cent den großen Moment mit seinen Fans und schrieb dazu: "Haha, Sire lässt mich so aussehen, als ob ich weich werden würde!" Auf dem Bild sieht man den Rapper stolz mit seinem Racker und dem schicken Mercedes. Im Hintergrund steht passend das Original-Auto des Stars. Zu einem weiteren Schnappschuss, auf dem der Mini-50 mit einem grimmigen Gesicht in seinem Flitzer zu sehen ist, steht: "Mein Vater hat mir gesagt, wir müssen Geld verdienen. Also, zurück zur Arbeit." Ein kurzes Video zeigt, wie der kleine Wonneproppen aus dem Mini-Fahrzeug steigt.

Wie schön, dass 50 Cent zu seinem Nachwuchs anscheinend so ein gutes Verhältnis hat. Zu seinem anderen Sohn Marquise, der 1997 das Licht der Welt erblickte und den der Rapper mit seiner Ex Shaniqua Tompkins hat, habe er leider keinen Kontakt. "Ich und mein Sohn, wir haben keine Beziehung mehr", gestand der Hip-Hopper im Gespräch mit der US-Ausgabe des 'GQ'-Magazins im Mai diesen Jahres. "Das hängt von seiner Mutter ab. Er hat ihre Denkweise übernommen."

Cover Media

— ANZEIGE —