2Pac: Mutter klagt auf 1,1 Mio.

17 Jahre nach dem Tod von Tupac Shakur, besser bekannt als 2Pac, kämpft jetzt seine Mutter um das Erbe ihres Sohnes. Sie klagt für die Rechte an dem zuletzt veröffentlichten Album des Stars, denn für 'Beginning: The Lost Tapes' von 2007 wurden bis jetzt angeblich noch keine Lizenzgebühren bezahlt. Die unbezahlten Rechnungen sollen sich auf rund eine Millionen Dollar belaufen.

- Anzeige -

2Pac wurde 1996 in seinem Auto in Las Vegas erschossen.

— ANZEIGE —