26 Jahre nach 'Kevin - allein zu Haus': Daniel Stern kann eine bestimmte Szene nicht vergessen

26 Jahre nach 'Kevin - allein zu Haus': Daniel Stern kämpft immer noch mit den Folgen
Szene aus 'Kevin - allein zu Haus' (1990) © Fox, B3059 dpa Fox

'Kevin - allein zu Haus'-Star Daniel Stern trifft auf Erzfeind

In 'Kevin - allein zu Haus' (1990) wurde er bei einem Hauseinbruch von einem kleinen Jungen namens Kevin (Macaulay Culkin) in die Flucht geschlagen. Dabei machte Marv (Daniel Stern) auch Bekanntschaft mit einer riesengroßen Tarantel, die über sein Gesicht krabbelte. Diese Szene gehört zu den bekanntesten Film-Momenten des Weihnachtsklassikers.

- Anzeige -

26 Jahre nach dem Film scheint der Schauspieler diese Erfahrung immer noch nicht ganz verarbeitet zu haben.

Sehen sie im Facebook-Video, was passiert, als Stern erneut auf seinen Erzfeind trifft...

— ANZEIGE —