Hollywood Blog by Jessica Mazur

2012 wird Abnehmen so einfach wie nie!

2012 wird Abnehmen so einfach wie nie!
2012 wird Abnehmen so einfach wie nie! © (Bildquelle: Splash)

von Jessica Mazur

Schon gute Vorsätze für 2012 gefasst? Ich nicht, denn hier in Hollywood muss man sich dafür nicht den eigenen Kopf zerbrechen. Die US Medien wollen nämlich auch in diesem Jahr diktieren, wie unser aller Vorsatz fürs Neue Jahr lauten sollte. Und zwar: so schlank und rank zu sein, wie die Stars. Egal ob 'US Weekly', 'Star Magazine', 'In Touch' oder 'Life & Style', die bunten Blätter kennen so kurz vor Jahresende nur ein Thema: in 2012 die Pfunde purzeln lassen. 'Diets that work!' titelt die 'US Weekly'. Die 'Life & Style' lockt mit den 'Essensplänen der Stars'. Und das 'Star Magazine' klärt über die neusten Schönheitsprozeduren der Stars auf, um schlank und faltenfrei zu bleiben.

- Anzeige -

In einer Sache sind sich alle einig: Abnehmen in 2012 ist so leicht wie noch nie. Wie? Z.B. mit der 'Zone Diet', Im Mittelpunkt der Diät stehen Proteine, Früchte, Gemüse und gesunde Fette. Sandra Bullock und Jennifer Aniston leben seit Jahren nach dieser Diät, die verspricht, bis zu 20 Pfund in zwei Monaten loszuwerden. Oder wie wäre es mit der 'Dukan Diet', die Stars wie Gisele Bündchen, Jennifer Lopez und Pippa Middleton bevorzugen? Der Ernährungsplan der Dukan-Diät gibt 72 verschiedene Nahrungsmittel vor, von denen man so viel essen darf, wie man will. Klingt doch nicht schlecht. Dritte Alternative: 'The Hamptons Diet'. Klingt nicht nur fancy, sie ist es auch, denn im Mittelpunkt dieser Diät steht mediterranes Essen. Wer mal reinschnuppern will: einfach Dr. Fred Pescatore bei Facebook folgen. Der Erfinder der Diät gibt auf seiner Seite täglich kostenlose Ernährungstipps.

Doch es muss nicht immer ein strenger Diätplan sein. Es gibt auch kleine Tricks, mit denen die Hollywood-Stars ihr Gewicht halten. Zum Beispiel: Kokosnussöl in den Kaffee träufeln. Die Laurinsäure in dem Öl regt angeblich den Stoffwechsel an. Andere Celebritys verlassen das Haus nie ohne Cayenne Pfeffer, um im Restaurant ordentlich nachzuwürzen. Der Grund: Scharfes Essen zügelt den Appetit. Auch sehr beliebt bei den Promis ist grüner Tee. Die Inhaltsstoffe im Tee lassen den Körper angeblich mehr Kalorien verbrennen. Und im Moment ganz angesagt: von möglichst GROßEN Gabeln essen. Eine aktuelle Untersuchung hat nämlich ergeben, dass man so angeblich unterbewusst weniger isst, als mit kleinen Gabeln. Aha, wieder was dazu gelernt! Total easy also, in 2012 auf die Linie zu achten. Und was heißt das? Richtig, in der Silvesternacht darf ohne schlechtes Gewissen geschlemmt werden. Am Neujahrsmorgen einfach die Riesen-Gabel aus dem Schrank holen und alles ist gut.

Guten Rutsch & ein skinny... nee...happy new Year!

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur.

2012 wird Abnehmen so einfach wie nie!
© Bild: Jessica Mazur