18-Jährige ist neue Heidekönigin in Amelinghausen

Heidekönigin
Marie-Louisa Sebastian aus Amelinghausen ist neue Heidekönigin. Foto: Philipp Schulze © DPA

Die neue Heidekönigin von Amelinghausen heißt Marie-Louisa Sebastian. Die 18-Jährige wurde am Sonntag zur Nachfolgerin von Victoria Glaser (23) gekürt. Sie übernahm auf dem Kronsberg von ihrer Vorgängerin Purpurmantel und Krone.

- Anzeige -

"Ich bin einfach überwältigt, damit habe ich nicht gerechnet", sagte die junge Frau. Tipps für die einjährige Regentschaft kann sie sich von ihrer Schwester holen, denn Lara-Sophie Wedekind (ehemals Sebastian) war im Jahr 2013 ebenfalls Heidekönigin.

Die gebürtige Amelinghausenerin beginnt im Herbst ein Grundschulpädagogik-Studium in Lüneburg. Sie wird die Lüneburger Heide und ihren Heimatort ein Jahr lang bundesweit repräsentieren. Auf dem Programm stehen Besuche bei Schützen- und Erntefesten und auf der Grünen Woche in Berlin.

Heidekönigin kann nur werden, wer mindestens 18 Jahre alt und unverheiratet ist. Bewerberinnen müssen mit "Natürlichkeit und Charme" überzeugen können, heißt es beim Festverein. Die Entscheidung fällt eine Jury. Prominenteste Regentin ist Jenny Elvers (44). Die Schauspielerin wurde 1990 als damals 18-Jährige gewählt.


dpa
— ANZEIGE —