10 Dinge, die Sie über Teresa Palmer garantiert noch nicht wussten

Fakten über Teresa Palmer
Das wussten Sie noch nicht über Teresa Palmer © picture alliance / AP Photo, Chris Pizzello

Wussten Sie diese Dinge schon über Teresa Palmer?

1. Teresa Palmer bewarb sich 2008 um die weibliche Hauptrolle im Film ‚Jumper‘. Die Produzenten wollten jedoch eine bekanntere Darstellerin und entschieden sich daher für Schauspielkollegin Rachel Bilson.

- Anzeige -

2. Bevor ihre Schauspielkarriere richtig in Fahrt kam, arbeitete Palmer in einem Klamottenladen.

3. Die Australierin ist ein großer Fan des ‚Port Adelaide Football Clubs‘.

4. Vor Drehbeginn von ‚Ich bin Nummer Vier‘ musste Teresa Palmer ein dreimonatiges Training über sich ergehen lassen. Sie erlernte unter anderem Motorradfahren und den Umgang mit einem Schwert.

5. Teresa Palmers Vater züchtete Kängurus. Sie selbst hatte drei Kängurus als Haustiere. Ihre Namen waren Charlie, Radar und Tipp.

6. Sie wird oft mit der Schauspielerin Kristen Stewart verwechselt.

7. Palmers Lieblingsfilm ist ‚Die Traumprinzessin‘ von 1995.

8. Teresa Palmers Ehemann Mark Webber machte ihr am Set von ‚The Ever After‘ einen Heiratsantrag. Die beiden spielten in dem Film, der übrigens auch von Palmer selbst produziert wurde, ein zerstrittenes Ehepaar.

9. Daniel Radcliffe, der Darsteller von Harry Potter, bekam von Teresa Palmer seinen ersten Filmkuss, und zwar beim Dreh des Films ‚December Boys‘.

10. Teresa Palmers Mutter ist sehr religiös. Daher benannte sie ihre Tochter nach der Mutter Teresa sowie nach Jesus' Mutter, Maria.

Wenn Sie mehr über die australische Schauspielerin Teresa Palmer, ihre Karriere und ihr Privatleben erfahren möchten, schauen Sie regelmäßig vorbei und lesen Sie unsere Star-News bei vip.de!

— ANZEIGE —