"007"-Duft für Frauen ist da

"007"-Duft für Frauen ist da
Schnuppert Daniel Craig alias Agent 007 sein Bond-Girl Sévérine im Film Skyfall auch gegen den Wind? © ddp images

Dass Frauen wie Pussy Galore nichts als Wohlgeruch verströmen, daran gab es noch nie einen Zweifel. Aber da unsere Kinos noch nicht mit olfaktorischen Effekten ausgestattet sind, blieb der Duft der Bond-Girls der Fantasie überlassen. Bis jetzt. Denn seit Neuestem gibt es das "007 For Women"-Parfum, das den schon seit langem auf dem Markt befindlichen Herrenduft für Agenten im Dienste ihrer Majestät ergänzt. Und die erkennen ihre Herzdamen daran, dass sie nach Bergamotte, schwarzem Pfeffer und Rosenmilch duften, weil sie sich das "das gefährlich verführerische Wesen der Bond-Frau" aufgesprüht haben - verspricht zumindest der Hersteller.

Pfeffer im Parfum

Jetzt können Mr. und Mrs. Bond endlich zusammen gut riechen

Natürlich gibt es davon auch Duschgel, Bodylotion und Deo. Der Effekt aber bleibe der gleiche: Betören soll der Duft der Frau den stählernen Mr. Bond, oder wie der Mann der Stunde nun eben gerade aussieht oder heißt. Wenn er aber auffällig nach Apfel, Bergamotte und Geranie riecht, kann Frau gleich etwas genauer hinschnuppern. Dann trägt er nämlich das anlässlich des 50. Jubiläums von 007 herausgegebene "James Bond 007 Signature"-Parfum - und ist bestimmt der Richtige.


Auch wenn Bond-Girls von der Natur mit ihrem verzaubernden Duft beschenkt wurden, muss jede andere für 30 ml der Essenz etwa 25 Euro auf den Tisch legen. Duschgel und Deo gibt es schon für knapp 10 Euro.

— ANZEIGE —